Wege zu Wohlbefinden und Gesundheit

Jeder hat etwas in seinem Leben, für dessen Bewältigung er Hilfe gebrauchen kann.
 Sie stecken in der Wiederholung schädlicher Verhaltensmuster fest. 
Ein Ereignis macht Ihnen Kummer oder Stress. Womit auch immer Sie zu mir kommen: 
Gemeinsam erarbeiten wir ein Ziel und einen optimierten Weg dorthin.

KiTE® Therapie

Rücken -und Gelenkschmerzen beeinträchtigen
die Beweglichkeit und Lebensqualität enorm. Oftmals lindern Medikamente und medizinische Maßnahmen zwar die Symptomatik, jedoch  bleibt die Ursache unergründet und somit unbehandelt.

Muskelverhärtungen und Sehnenverkürzungen wirken unweigerlich auf die körperliche Statik ein und es kommt zu einer Regulationsstarre.

Mit der KiTE® Methode werden physische und psychische Blockaden in der eigenen Biografie gefunden und über Reflexpunkte an den Füßen oder Händen behandelt und gelöst.
Im Idealfall funktioniert unsere Selbstregulation so gut, dass wir nach belastenden Erlebnissen wieder alleine in unsere Mitte finden. Je nach Häufigkeit und Intensität passiert es, dass der Mensch nicht von alleine in dieses Gleichgewicht zurückfindet. Durch den Versuch der Kompensation werden vom Körper Symptome entwickelt, um uns auf Schiefstellungen aufmerksam zu machen. Mit der KiTE® Methode werden solche Blockaden gefunden und über entsprechende Reflexpunkte an den Füßen oder Händen behandelt und gelöst.

Das Schöne ist, dass der Klient sich nicht bewusst an das belastende Erlebnis erinnern muss, denn der Körper hat alles Erlebte in jeder Zelle gespeichert und gibt es in der Behandlung zur Bearbeitung frei. 

Die Symptome können akut, chronisch, körperlich oder psychisch sein, der Erfolg ist oft schon nach einer Behandlung spürbar.

Schröpfmassage

Mit dem Pflug durch das Gewebe....

Die bisher sanfteste und wirksamste Methode, ihr Gewebe in Schwingung zu bringen!

Die Schröpfmassage ist eine Kombination aus Massage und Schröpfen. (Pulsationsmassage)

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schröpfverfahren, bei denen lediglich ein starrer Unterdruck erzeugt wird, saugt der pneumatron®200 Gewebe und Muskulatur an. 
Durch die 200-malige rhythmische Wiederholung dieses Vorgangs innerhalb einer Minute wird eine Expansion und Kontraktion der massierten Körperstellen erreicht. 

Dies führt zu einer Anregung und Verbesserung der Blutzirkulation, des Bindegewebes, der Faszien und des Lymphflusses.
Stoffwechselendprodukte, Entzündungsmediatoren und Umweltschadstoffe können gelöst und abtransportiert werden.
Die Pneumatische Pulsationstherapie PPT bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Schmerztherapie.


PPT wird wirkungsvoll eingesetzt bei:

  • Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall  
  • Muskelhartspann
  • Durchblutungsstörungen
  • Lymphdrainage
  • Kopf-und Kieferschmerzen


Infos auch unter
www.pneumed.de

Kinesio-Taping 

Stabilität für Muskeln, Bänder und Sehnen.
Unter Kinesio-Taping versteht man eineTherapie, bei der elastische, speziell entwickelte Klebestreifen zur Heilunterstützung auf die Haut geklebt werden. 

Anders als ein festes Tape, welches in der Sportmedizin zur Ruhigstellung und Stabilisierung eingesetzt wird, bleibt ein Kinesio-Tape elastisch und flexibel, denn seine Wirkung entfaltet sich optimal bei Bewegung. 


Über Hautrezeptoren massiert das Tape die darunterliegenden Gewebeschichten und stimuliert die Muskulatur und Gelenkfunktion. Nervenzellen werden angeregt und die Durchblutung in dem betreffenden Bereich gefördert. Die Tapes können immer dann eingesetzt werden, wenn bei Schmerzen Muskeln,Sehnen und Bänder betroffen sind.


Die Anwendungsbereiche für das Kinesio-Taping sind breit gefächert.


  • Kopf-und Nackenschmerzen 
  •  Verspannungen der Muskulatur
  • Zerrungen und Verstauchungen 
  • Schulter/Arm Syndrom
  • Stabilisierung der Handgelenke
  • Rückenschmerzen durch Verspannungen
  • Stabilisierung im Kniebereich
  • Stabilisierung der Sprunggelenke


Sportler nutzen sie auch prophylaktisch zu ihren Wettkämpfen um die Muskulatur zu entlasten.

   Medizinische Hypnose

Hypnose wird als therapeutisches Verfahren eingesetzt, um den Klienten in eine tiefe Entspannung (Trance) zu begleiten.Trance bedeutet hier eine vorübergehend geänderte Aufmerksamkeit mit Tiefenentspannung, wobei der eigene Wille und die eigene Kontrolle voll erhalten bleibt.


In diesem Trancezustand verändert sich die Gehirnwellenaktivität, das sonst so kritische Bewusstsein tritt zur Seite und öffnet die Tür zu ihrem Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein speichert alle Erlebnisse und auch die damit verbundenen Emotionen, es ist unkritisch und nimmt grundsätzlich jede Information auf, ohne diese nach Kriterien zu hinterfragen oder zu bewerten.


Die therapeutisch eingesetzte Hypnose hat nichts mit der Showhypnose zu tun, die viele aus den Medien kennen.


In meiner Praxis arbeite ich ergänzend mit Hypnose in den Bereichen:


  •  Gewichtsregulation
  •  Stressbewältigung
  •  Biografische Rückführung
  •  Familiensystemisch
  •  Selbstkontrolle
  •  Persönlichkeitsentwicklung